Über mich

Ich bin ein offenherziger, mitfühlender und kreativer Mensch, den es unsäglich erfüllt Andere auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.

Mich hat eine tiefe Lebenskrise zur Achtsamkeit geführt. Die Unterstützung und Stabilisierung die ich durch das Achtsamkeitstraining selbst erfahren habe, hat mein Leben nachhaltig verändert. Ich gehe heute offener, präsenter, liebe- und humorvoller und werturteilsfreier durchs Leben. Meine Beziehungen sind berührender und erfüllter. Ich gestalte mein Leben aktiv nach meinen Vorstellungen und weiß, was mir gut tut und was mich schwächt. Und das Wichtigste: ich mag mich selbst und gehe in schwierigen Phasen mitfühlend mit mir um.

Die Magie des Moments zeigt sich für mich jeden Tag aufs Neue.

2016 habe ich mit dem regelmäßigen Praktizieren von verschiedenen Meditationensformen begonnen: dem MBSR- Achtsamkeitstraining, der klassischen Atemmeditation und der Metta Bhavana Meditation.
Durch die regelmäßige Meditationspraxis bin ich stärker in meinem inneren Gleichgewicht, stressresistenter und ausgeglichener. Auch meine Dankbarkeit hat sich vertieft.
Ein achtsames Leben ist für mich eine Einstellung, eine Entscheidung mit sich in Kontakt und nicht im Autopiloten unterwegs zu sein. Sondern Weisheit zu erlangen, sich stetig weiterzuentwickeln und das Leben in seiner Vielfalt zu feiern. Einen Platz im Leben zu finden voller Wärme, inneren Freiheit und Verbundenheit!

2017 wurde mir klar, dass ich mein Wissen und meine Erfahrungen weiter geben möchte und das auf eine praktische und kreative Weise. Ich habe einen Weg gefunden, meine Vision umzusetzen. Durch vielfältiges und ressourcenorientiertes Achtsamkeitscoaching.

2018 habe ich meine Ausbildung zum Achtsamkeitscoach im Bewusstseinsraum. Institut für Ganzheitlichkeit und persönliches Wachstum in Hagen absolviert und zertifiziert bestanden. Danach folgte die Master-Achtsamkeitsweiterbildung 2019. Dies ermöglichte mir weitere Achtsamkeitsübungen, Methoden und Meditationen kennenzulernen und vertiefend in der Arbeit mit meinen KlientInnen zu nutzen. Seit November 2018 coache ich regelmäßig Frauen und Männer. Bisher im Alter zwischen 26 und 40 Jahren.
Du fragst dich, was meine KlientInnen für Erfahrungen im Achtsamkeirtscoaching mit mir gesammelt haben? Dann schaue im Bereich Feedback vorbei.